Umgebung

Vor allem das nahe Bad Staffelstein bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Auf der folgenden Seite möchten wir Sie gerne darüber informieren.

Erholung und Entspannung

Zentraler Anlaufpunkt bei einem Aufenthalt in Pferdsfeld/Bad Staffelstein ist sicherlich für die meisten Gäste die weithin bekannte Obermain-Therme. Der Testsieger im Bädertest von Antenne Bayern 2008 bietet Deutschlands wärmste und stärkste Thermalsoole. In mehr als 16 Innen- und Außenbecken auf über 16000 Quadratmetern können Sie Ihre Seele nach Herzenslust baumeln lassen. Auch das neugestaltete Saunaland bietet auf 8000 Quadratmetern Entspannung auf höchsten Niveau. Bei vielen verschiedenen Themensaunen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch viele Anwendungen wie Massagen usw. können Sie in der Obermain-Therme genießen.

Direkt neben der Obermain-Therme liegt der Kurpark, der sich perfekt für ausgedehnte Spaziergänge eignet. Neben der Seebühne, auf der im Sommer fast wöchentlich Konzerte und Veranstaltungen aller Art stattfinden, erfreuen sich besonders die Gradierwerke großer Beliebtheit. Hier können Sie sich und Ihren Atemwegen etwas Gutes tun.

Fit und Aktiv

Neben der Obermain-Therme gibt es in Bad Staffelstein auch ein Freizeitbad - das Aqua Riese. Damit verbunden ist auch das Freibad am Freizeitsee. Geboten sind neben einem 25m-Mehrzweckbecken auch ein Freizeitbecken, eine Rutsche und ein Kinderbecken.

Ebenfalls nur wenige Autominuten von der Ferienwohnung entfernt liegt das Warmwasser-Freibad Aquarena Zapfendorf. Das geheizte Freibad bietet während der gesamten Sommersaison eine große Liegewiese, mehrere Schwimmbecken, eine große Rutsche und Dampfbad.

StaffelbergAuch für Wanderfreunde ist in Pferdsfeld und Bad Staffelstein viel geboten. Viele Wanderwege führen direkt an unserer Ferienwohnung vorbei, andere starten nur wenige Kilometer entfernt in Bad Staffelstein. Aber auch der Nordic-Walking-Park am Obermain lädt aktive Urlauber zu sportlichen Aktivitäten ein. Ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderungen und Spaziergänge ist der Staffelberg. In ca. einer Stunde zu Fuß von Pferdsfeld erreichbar, bietet er einen wunderbaren Blick über das Maintal, egal bei welchem Wetter. Bekannt ist auch die Staffelbergklause mit ihrer Portion „Halb-Halb“ (halbe Portion weißer Käse und halbe Portion Salzfleisch), die bis auf den November das ganze Jahr geöffnet hat.

Kunst und Kultur

Auch kulturell ist im Gottesgarten am Obermain viel Geboten. Schon allein die historischen Stadtkerne von Bad Staffelstein, Lichtenfels und vor allem Bamberg sind einen Besuch wert. Hier finden Sie fränkische Fachwerkbauten neben vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten.

Bei Ihrem Besuch werden Ihnen sofort Vierzehnheiligen und Kloster Banz ins Auge fallen, die das Maintal auf beiden Seiten überragen. Die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen wurde von dem berühmten Barockbaumeister Balthasar Neumann entworfen und stellt eine architektonische Meisterleistung dar. Gebaut wurde die Basilika aufgrund der Erscheinung des Jesus-Kindes und der 14-Nothelfer, die ein Hirtenjunge mehrere Male an dem Ort des heutigen Gnadenalteres beobachten konnte. Noch heute existieren ein franziskanisches Männer- und ein Frauenkloster neben der Basilika, drei Gasthäuser und ein Markt mit einer großen Auswahl an religiösem Kleinod.

Kloster Banz Das ehemalige Benediktinerkloster Banz ist heute ein Tagungs- und Seminarzentrum der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung. Fast wöchentlich finden hier interessante Seminare und Tagungen statt, die von jedem besucht werden können. Auch findet hier jedes Jahr die Klausurtagung der CSU-Fraktion des bayerischen Landtags statt, dadurch ist Kloster Banz auch überregional bekannt. Banz bietet mit seiner Petrefaktensammlung aber auch für kunstinteressierte Besucher ein abwechslungsreiches Programm.

Schlemmen und Genießen

Das Bad Staffelsteiner Umland ist bekannt für seine gute, aber auch günstige Küche. Ob Sie nun eine zünftige fränkische Brotzeit oder ein ausgewogenes Mittagessen wollen - hier findet sich für jeden das Richtige.

Verantwortlich für die Realisierung des Webprojektes: Benedikt Krüger - Impressum